Dr. Christian A. Caroli – د. كْرِسْتْيَان أ. كَارُلِي

Physikotheologie

As-Sabil-Sammelbände für Kulturpluralismus, Band 2: Das Aufeinandertreffen von Kulturen (Coverbild)

Christian A. Caroli:

Physikotheologie: Die Natur und ihre Wissenschaften als Glanz Gottes in der Frühaufklärung

 

publiziert in:

Mohamed BadawiChristian A. Caroli (Hrg.):

As-Sabil-Sammelbände für Kulturpluralismus ;

Band 2: Das Aufeinandertreffen von Kulturen,

S. 177-230.
 

Konstanz 2009 (badawi - artes afro arabica)
 

Umfang: 230 Seiten • Format: 24 x 17 cm • ISBN 13: 978-3-938828-26-7

Preis (bis 10/2015): EUR 29,95 (inkl. 7% MwSt.) • Preis (ab 11/2015): EUR 14,95 (inkl. 7% MwSt.)

 

 

1. Begriff, geistige Wurzeln und Anliegen

1.1. Begriff

Die Physikotheologie ist eine praktische Theologie der Natur, deren Arbeiten eine eigene Gattung der theologischen Literatur bilden. Die Vertreter dieser Theologierichtung verwiesen „aufgrund der Betrachtung von zweckmäßig, geordnet oder auch nur schön erscheinenden Strukturen oder Prozessen in der Natur“ auf die Existenz und die besonderen Merkmale Gottes wie v.a. Allmacht, Weisheit und Güte. Dabei griffen sie zur Deutung und Vertiefung der alltäglichen Erfahrungen auf die neuesten naturwissenschaftlichen Erkenntnisse der jeweiligen Zeit des Verfassers zurück.2

 

 

Anmerkungen:

2 Krolzik (1996), p. 591.

 

Diese Inhalte sind urheberrechtlich geschützt (UrhG) und dürfen nur nach expliziter Genehmigung der Rechteinhaber an anderer Stelle publiziert werden.