Dr. Christian A. Caroli – د. كْرِسْتْيَان أ. كَارُلِي

Urheberrecht

Grundsätzliche Anmerkungen

Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind überwiegend urheberrechtlich geschützt gemäß dem Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG) der Bundesrepublik Deutschland. Gemäß Rechtslage greift dieser Schutz automatisch, auch wenn die Inhalte nicht explizit als urheberrrechtlich geschützt markiert oder mit einem Copyright-Vermerk versehen werden.

Demgemäß gilt jegliche Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ohne ausdrückliche Zustimmung der Inhabers der Urheberrechte als unzulässig und strafbar. Dies beinhaltet u.a. Vervielfältigungen, Übersetzungen, Übertragung auf andere Medien und die Einspeicherung und Weiterverarbeitung in elektronischen Datensystemen. Dies gilt sowohl für einzelne Inhalte als auch für ganze Seiten.

Ausnahmen sind durch die §§ 44a-63a UrhG geregelt, für Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch gelten insbesondere die Regelungen des § 53 UrhG.

 

Mit dem Besuch dieser Internetpräsenz anerkennt der Nutzer in bezug auf die in ihrem Rahmen publizierten Inhalte das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG) der Bundesrepublik Deutschland als die maßgebliche Instanz in urheberrechtlichen Fragen. Der Besuch dieser Internetpräsenz aus Ländern, in denen die nationale Gesetzgebung diesen Rechtsschutz unterhöhlt, ist untersagt.

 

Auch frei zugängliche und kostenlose Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwertung der im Rahmen dieser Internetpräsenz publizierten Inhalte außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf einer expliziten Genehmigung der Rechteinhaber.

 

Des weiteren gilt ausdrücklich das Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie (KunstUrhG) der Bundesrepublik Deutschland. Die Publikation und Verbreitung von Aufnahmen lebender und innerhalb der letzten zehn Jahre verstorbener Personen bedarf der ausdrücklichen Genehmigung der darauf erkenntlich abgebildeten Personen (bzw. bei Verstorbenen der Angehörigen).

 

Besonderheiten

Indizierung, Webcrawler und Frames

Die Inhalte dürfen durch Suchdienste auch maschinell indiziert werden, sofern der Robots Exclusion Standard beachtet wird. Insbesondere dürfen keine Seiten indiziert werden, die durch die Anweisungen der robots.txt oder einen noindex-Vermerk im Header blockiert sind.

Webcrawler, die sich nicht an diese Standards halten oder nicht seriösen Zwecken dienen, dürfen auf diese Seite nicht zugreifen. Insbesondere dürfen keine Daten zwecks Werbung oder zu anderen kommerziellen Zwecken gesammelt werden.

Das Erstellen von sogenannten Mirrors und andere Publikationen der Inhalte dieser Internetpräsenz im Netz, ob maschinell oder manuell, ist untersagt. Außerdem darf diese Internetpräsenz nur nach ausdrücklicher Genehmigung auf anderen Seiten in sogenannten Frames dargestellt werden.

 

Maschinelle Übersetzungsdiente

Maschinelle Übersetzungen einzelner Seiten oder Inhalte dieser Internetpräsenz durch Internetdienste werden toleriert, solange sie auf explizite Anfrage eines menschlichen Nutzers erfolgen und beim Anbieter des Übersetzungsdienstes nicht dauerhaft gespeichert werden. Sie dürfen auf keinen Fall publiziert werden. Außerdem übernimmt der Inhaber dieser Internetpräsenz keine Haftung für übersetzte Inhalte, insbesondere wenn sich durch die Übersetzung Bedeutungsverschiebungen ergeben.

 

Katalogdaten

Im Rahmen dieser Internetpräsenz aufgeführte Katalogdaten von Publikationen können in Buchkatalogen, einschließlich Händlerkatalogen, aber auch zwecks Buchvorstellungen entsprechend den allgemeinen Standards des Buchhandels übernommen werden. Katalogbilder, Klappentexte und Zusatzdaten wie Inhaltsverzeichnisse dürfen hierbei jedoch nicht ihrem Kontext entrissen und andersweitig verwertet werden.

Grundsätzlich können als Katalogdaten diejenigen Daten begriffen werden, die im Verzeichnis lieferbarer Bücher der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH (http://www.vlb.de/) aufgenommen sind. Eine freizugängliche Aufbereitung dieses Verzeichnisses finden Sie unter http://www.buchhandel.de.

 

Zitation

Vollständige Zitationen einer Internetressource (z.B. in wissenschaftlichen Werken) beinhalten in der Regel den Urheber, den Seitentitel (bei dieser Internetpräsenz reicht der Teil nach dem Doppelpunkt), den Uniform Resource Identifier (die Internetadresse) und den Tag des Abrufs („Stand“). So könnte z.B. die aktuelle Seite folgendermaßen zitiert werden:

Chr. A. Caroli: Urheberrecht [https://www.caroli.com/impressum-rechtliches/urheberrecht/; Stand: 10.03.2018].

 

Urheberschaft

Der Inhaber dieser Internetpräsenz erstellte die Inhalte entweder selber oder im Einvernehmen mit weiteren Urheberrechtsinhabern. In der Regel sind die einzelnen Seiten in ihrem Header mit einem author-Vermerk versehen.

Besonderheiten gelten für folgende Seiten und Sektionen dieser Internetpräsenz:

 

Weitere entlehnte Inhalte und Zitate sind an Ort und Stelle gekennzeichnet. Inhalte von Nutzern an den Interaktionsschnittstellen wie Gästebuch und Foren sind als solche erkenntlich und mit dem Namen des Urhebers oder einem Nutzernamen versehen.

 

Ergänzende Anmerkungen

Die Inhalte dieser Internetpräsenz wurden in urheberrechtlicher Hinsicht nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Auch werden Einträge, die durch Nutzer über die Interaktionsschnittstellen dieser Internetpräsenz erfolgen, stichprobenweise überprüft. Allerdings kann gerade bei der letztgenannten Kategorie niemals ausgeschlossen werden, daß es zu Verletzungen des Urheberrechts kommt.

Der Inhaber der Internetpräsenz bittet in einem solchen Fall um einen entsprechenden Hinweis (am besten mit Angabe der Quelle). Bei hinreichendem Verdacht wird die Entfernung bzw. bis zur Klärung des Sachverhaltes die Sperrung rechtswidriger oder strittiger Inhalte schnellstmöglich veranlaßt.

 

Orthographievorbehalt

Diese Arbeit beruht auf der deutschen Orthographie von 1901 und ihren Ausformungen in: Duden, Die deutsche Rechtschreibung, Mannheim / Leipzig / Wien / Zürich bis einschließlich der 20. Auflage von 1991. Die auch nur teilweise Adaption der Orthographie dieser Arbeit an die der Rechtschreibreform vom 01.08.1998 bzw. der 21. Auflage von 1996 und weiterer darauf basierender Auflagen des Dudens bzw. an noch folgende Orthographien wird hiermit vom Verfasser ausdrücklich untersagt. Dieser Orthographievorbehalt gilt nach bestehendem Recht bis zum Verstreichen eines Zeitraumes von 70 Jahren nach Ableben des Verfassers.

Konstanz, 01.08.1998

Der Verfasser