Dr. Christian A. Caroli – د. كْرِسْتْيَان أ. كَارُلِي

Die Nihal European University in Sudan

Konzept zur Gründung einer europäischen Universität im afrikanisch-arabischen Raum – Die Nihal European University in Sudan (Coverbild)

Planungskommission der Nihal European University in Sudan (Hrg.):

Konzept zur Gründung einer europäischen Universität im afrikanisch-arabischen Raum – Die Nihal European University in Sudan (dt./engl.)
 

Konstanz 2007 (badawi - artes afro arabica)
 

Umfang: 119 Seiten dt. + 113 Seiten engl. • Format: 21 x 14,8 cm (A5) • ISBN 13: 978-3-938828-16-8

Preis (bis 10/2015): EUR 24,99 (inkl. 7% MwSt.) • Preis (ab 11/2015): EUR 14,95 (inkl. 7% MwSt.)

 

 

Konzept – Teil D: Einrichtungen, Verfassung und Organe der Nihal European University in Sudan

X.) Verfassung und Organe der Nihal European University in Sudan

j) Die Beteiligung von Sudanesen und Nicht-Sudanesen an Leitungsfunktionen und Leitungsgremien

Das sudanesische Recht kennt keine generellen Hinderungsgründe für die Übernahme von Funktionen innerhalb der Verwaltung von privatrechtlich organisierten Universitäten durch Nicht-Sudanesen. Gleichzeitig wird v.a. in der Gründungsphase eine weitreichende Beteiligung von Leitungsmitgliedern aus den Ländern Europas, aber auch anderer Regionen ihren Beitrag zu einer erfolgreichen Entwicklung der Nihal European University in Sudan leisten.

Insbesondere die leitenden Mitglieder der Nihal European University in Sudan sollten sich durch Mehrsprachigkeit und interkulturelle Erfahrung und Kompetenz auszeichnen, um so einen Beitrag zur Förderung der Verhältnisse v.a. zwischen dem Sudan, der arabischen und afrikanischen Welt und Europa und zur allgemeinen Akzeptanz des Kulturpluralismus leisten zu können.

 

Die offizielle Internetpräsenz dieses Projektes finden Sie unter http://www.nihal.org.

Diese Inhalte sind urheberrechtlich geschützt (UrhG) und dürfen nur nach expliziter Genehmigung der Rechteinhaber an anderer Stelle publiziert werden.